* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Dornenkind

Was letztlich bleibt -

Wenn die Blüte verwelkt,

die Blätter vertrocknet,

die Ranken gebraochen

und alle Keime erstickt

- sind die Dornen.

Was wirklich lebt -

Ohne ein schlagend Herz,

auch ohne Blut,

ohne Haut

und ihren Schutz

- sind die Dornen.

Was nichts kennt -

Außer grausamer Rache,

einem kalten Krieg,

mit wenig Sinn

und ohne Verstand

- sind die Dornen.

Was vergeblich sucht -

Nach friedlicher Ruhe,

einsamen Heil,

dem Glück dieser Welt

und Liebe

- sind die Dornen.

Was verflucht wird -

Für List und Tücke,

den Schmerz den sie bringen,

den bitteren Beigeschmack der Rose

und ihre Existenz

- sind die Dornen.

Was in mir wächst -

Meine Seele spickt,

sich gerne versteckt,

einen jeden sticht

und mich selbst verletzt

- sind die Dornen.

(c) by Michael Klatt, 1. August 2006

12.11.06 15:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung